„Taekwon-Do ist Bewegung für Körper und Geist, …

… vermittelt Respekt, Höflichkeit, Bescheidenheit und Selbstdisziplin, fördert Koordination und Reaktion, aber auch Geduld und Ausdauer. Ob Meister oder Anfänger, jung oder alt, Taekwon-Do beansprucht die mentalen ebenso wie die physischen Kräfte und Fähigkeiten und fördert ihr harmonisches Zusammenspiel durch jahrelanges Training. Es ist lebenslange Herausforderung und Chance zugleich, körperlich Gesundheit und geistige Stärke bis ins hohe Alter zu behalten.“

Großmeister Kwon, Jae-Hwa (7. Dan)


Tradionelles Kwon, Jae-Hwa-Taekwon-Do in Rheine

In unserem Verein lehren und lernen wir Kwon, Jae-Hwa-Taekwon-Do, eine koreanische Kampfkunst, in Rheine. Wir trainieren Taekwon-Do im ursprünglichen Stil, der 1965 nach Deutschland gebracht wurde. Dabei üben wir ein respektvolles Miteinander, schulen Körperkontrolle und trainieren ohne Kontakt, sodass das Verletzungsrisiko minimiert wird.

Im Gegensatz zum Kampfsport, bei dem der sportliche Wettkampf im Vordergrund steht, fokussieren wir uns in der Kampfkunst Taekwon-Do auf den – für jeden individuellen – Weg zur Perfektion und Vollendung. Dabei vereinen wir die Konzepte „Lebenslanges Lernen“ und „Körper und Geist trainieren“ – der Einstieg in die Kampfkunst Taekwon-Do ist in jedem Alter möglich, auch wenn man untrainiert ist. Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich!

Neue Gruppe "Best Age"

Ab Di. 30.08.2016 beginnt ein neuer Anfängerkurs für Erwachsene ab 40 Jahren.

Trainingszeiten in den Ferien

Herbstferien in NRW und Niedersachsen vom 04.10. - 23.10.2016

Probetraining

Machen Sie den ersten Schritt und kommen Sie zum Probetraining!
Illustration